Abreißgewebe , Leinwand

Verstärkungsfasern

Schnelle Weiterverarbeitung nach dem Laminieren und eine gute Oberflächenhaftung bei strukturellen Verklebungen werden durch den Einsatz von Abreißgewebe erreicht. Bei der Aushärtung von Epoxidharzen entsteht durch Reaktion mit der Luftfeuchtigkeit und CO2 die sog. Aminröte. Eine Anbindung von zusätzlichen Laminatlagen oder haltbaren Verklebungen werden durch den Aminröte-Film verhindert. Die raue und saubere Oberfläche nach dem Entfernen des Abreißgewebes ermöglicht gute Adhäsionswirkung bei Verklebungen. Für maximale Haftung sollten die Oberflächen zusätzlich angeschliffen werden. Verschiedene Breiten und Webarten sorgen für effiziente Arbeitsweise beim Einsatz unserer hochwertigen Abreißgewebe. Material: Polyamid (Nylon 6.6) Bindung: Leinwand / Plain.

Art.-Nr. Gebinde Größe Gewicht  
T0470 lfdm 200 mm 83 g/m² Anfrage
T0470-05 lfdm 50 mm 83 g/m² Anfrage
T0470-1 1000 mm 83 g/m² Anfrage
T0470-10 lfdm 100 mm 83 g/m² Anfrage
T0470-12 lfdm 120 mm 83 g/m² Anfrage
T0470130 1300 mm 83 g/m² Anfrage

Angebotsanfrage

für folgende Produkte:


T0470130 - Abreißgewebe , Leinwand


weitere Produkte hinzufügen

Sie benötigen ein individuelles Angebot? Denn nehmen Sie gerne auf diesem Wege mit uns Kontakt auf.

"