Beschichten des Unterwasserschiff

Auf meinem Unterwasserschiff befindet sich als Grundierung eine Schicht Teerepoxid. Darauf möchte ich das Antifouling Goldstar von AWLGRIP auftragen. Ist das möglich?

Wenn Produkte unterschiedlicher Hersteller Anwendung finden, ist ein Test vorab immer empfehlenswert. AWLGRIP bietet keinen Interimcoat an, um eine Verbindung zwischen Teer-Epoxid und Goldlabel Farbe herzustellen.

Folgender Aufbau könnte jedoch funktionieren:

Eine Schicht Epoxy Coating HB (EPIFANES) 15 Prozent verdünnt mit D601 Verdünnung auftragen.

Weitere Schichten auftragen. Wichtig ist es, jede Schicht sehr vorsichtig aufzutragen und dabei möglichst wenig anzudrücken, sonst erfolgt immer ein Durchbluten des Teers. Am besten mit einer Rolle und immer nur in einer Richtung auftragen, auf keinen Fall hin- und her rollen. Zwischen den Schichten trocknen lassen.

Eine Schicht EPIFANES Interimcoat, fünf Prozent verdünnt mit D601.

Anschließend AWLSTAR Goldlabel Antifouling unverdünnt auftragen.

zurück